· 

Die Woche 5. - 11.3.2018

DIE GRUNDSTIMMUNG

(ist bedeutend für die Art wie du alle anderen Aspekte deines Lebens wahrnehmen wirst)

 

... der kommenden Tage wird gefühlvoll und feinfühlig. Die Grundenergie fördert in diesen Tagen unser aller Gefühlstiefe und Offenheit. Augenblicklich wird der Aspekt der Hilfsbereitschaft und des Mitgefühls verstärkt angesprochen werden.

 

Es ist gut möglich, dass deine Fantasie, sowie tiefe Gefühle und deine Intuition gefördert werden.

 

Womöglich findest du sogar gefallen an deiner spirituellen Ader, es könnte nun auch ein größeres Interesse an visionären Kräften vorherrschen.

Empfindest du diese Seite eines Menschen eher als Spinnerei, so könnte sich deine bisherige Sichtweise sich in den kommenden Tagen verändern. Immerhin ist die Spiritualität in jeden Menschen tief verankert, auch wenn sie in der breiten Masse viel zu wenig und nicht bewusst ausgelebt wird.

Wer weiß, womöglich begegnest du in der Außenwelt einer Person, die für dich in dieser Hinsicht wichtig werden könnte? Vielleicht ist dieser Mensch reich an Fantasie, verständnisvoll und vielleicht sogar medial veranlagt?

Oder es ist deine innere Person, die in dir gerade in dieser Hinsicht mehr Gestalt annehmen möchte. Versperre dich dieser Facette des Mensch seins nicht, es ist eine Bereicherung die in dein Leben treten darf.

 

Eine andere Seite dieser Energie könnte sich durch vielschichtige Gesprächsthemen oder Begegnungen zeigen die augenblicklich von dir mehr Offenheit, Empfindsamkeit oder Einfühlungsvermögen benötigen.

 

Achte jetzt im Besonderen auf deine Gefühlswelt. Bei Unstimmigkeiten in deinem Leben könnte es jetzt darum gehen, dir bewusst zu werden vermehrt den Weg deines Herzens zu wählen.

Womöglich sehnst du dich in diesen Tagen nach mehr Nähe und nach diesem tiefen, wortlosen Einander-Verstehen. Deshalb könntest du in diesen Tagen von Menschen fasziniert sein, die diese Qualitäten verkörpern und in ihr Leben integriert haben.

 

Ein weiterer Aspekt dieser Tagen ist, dass unser Verstand in uns unnötige Sorgen und Ängste hervorrufen könnte. Was hilft uns allen mögliche Illusionen zu erkennen, für mehr Wahrheit und Gerechtigkeit zu sorgen?

Es ist die Kommunikation. Jetzt könntest du dich vermehrt veranlasst fühlen deine Wahrheit auszusprechen, um Klarheit in dein Leben zu bringen.

Der Aspekt der Gefühlstiefe möchte uns nun die nötige Hilfestellung bereitstellen, um weise und verständnisvolle Gespräche zu führen.

 

Des Weiteren könnten in dieser Märzwoche gute Nachrichten ins Haus flattern. Wer weiß, vielleicht ist es eine Einladung auf die du dich freuen darfst oder du begegnest Menschen von denen du schon länger nicht mehr gehört hast.

 

Gastfreundschaft und Unterhaltung sowie glückliche Begegnungen oder Einsichten sind in diesen Tagen auch nicht ausgeschlossen!

 

DIE FINANZEN

'

Hier kannst du gute Abschlüsse erzielen oder du erhältst neue Gelegenheiten um eine Verbesserung herbeizuführen.

 

Gerade bei Angelegenheiten die im finanziellen Bereich noch vor kurzem klemmten, könnte jetzt Erleichterung eintreten.

 

Du hattest die letzte Zeit zu kämpfen?

Dann könnte es gut möglich sein, dass du hier eine Verbesserung erleben könntest. Es ist gut möglich, dass du in dir noch eine Traurigkeit oder andere Emotionen empfinden könntest, dennoch sollte das Schlimmste jetzt vorüber gehen.

 

Ich sollte hier erwähnen, wie entscheidend es augenblicklich ist, dir bewusst zu werden eine bestimmte Angelegenheit los zu lassen; falls du dich gerade in finanziellen Angelegenheiten zu sehr an etwas oder gar Jemanden geklammert hast.

Dies bedeutet nicht etwa aufzugeben, sondern einen guten Kompromiss für beide Seiten auszuhandeln.

Du kannst jetzt für dich einstehen, doch sollte hier kein Zwang oder Druck ausgeübt werden! Wähle deine nächsten Schritte weise und mit bedacht und gib auf lange Sicht nicht auf. Mache dir das Ergebnis auf das du zielst bewusst und lasse dich durch etwaige emotionale Momente nicht ablenken.

 

DIE ARBEIT

 

Achte in diesen Tagen wieder auf gute Gelegenheiten oder Geistesblitze.

 

Dieser Aspekt ist jetzt besonders begünstigt!

 

War in der Vergangenheit dein Weg mit Herausforderungen gepflastert, so kannst du dich in diesen Tagen auf dein Ziel fokussieren. Deine Gefühle sowie deine Intuition sind dir jetzt eine große Unterstützung.

 

Deine positive Einstellung zu diesem Thema ist jetzt äußerst wichtig und sollte im Moment wirklich nicht außer Acht gelassen werden.

 

Das wichtigste Element für deinen Erfolg ist der Glaube an dich selbst.

 

Zusätzlich erhältst du womöglich Unterstützung oder Entgegenkommen von außen.

 

Achte auf alle möglichen Inspirationen oder affirmative Zeichen.

 

DIE PARTNERSCHAFT & BEZIEHUNGEN

 

Lockere Zeiten in der Liebe, heißt es in diesen Tagen. Dies kann vieles bedeuten.

 

Entweder bist du noch oder wieder in der Flirtphase, oder du siehst die Dinge einfach nicht so eng.

 

Vielleicht bist du im Moment gar nicht so sehr auf eine Beziehung fixiert und schaust dich erst mal um, was es alles gibt. Dein Zögern kann natürlich Gründe aus der Vergangenheit in sich tragen. Lasse dir Zeit und genieße die Energie der Unbekümmertheit und gestalte in der Liebe oder in den Beziehungen alles so humorvoll und spielerisch wie es dir möglich ist.

 

Die Liebe möchte nun unbeschwert und mit Leichtigkeit gelebt werden. So zeige dich flexibel und nimm die Dinge auf die leichte Schulter.

 

Lasse dich auch in Liebes- sowie Beziehungsthemen zu nichts drängen oder zu keinen Entscheidungen zwingen. Nun heißt es "Eile mit Weile".

 

Womöglich könnten jetzt geschäftliche Angelegenheiten oder ähnliches den Vorrang vor emotionalen Dingen bekommen.

 

In diesen Tagen kann es hier durchaus aktiv werden und Unternehmungen könnten auf dich zukommen.

 

Augenblicklich sollte eine besonders freundliche und verständnisvolle Atmosphäre vorherrschen. Jedem sollte das Beste am Herzen liegen. Die Stimmung könnte vertrauenswürdig, lustig, kreativ werden.

 

Themen der Umwelt könnten hier auch eine Rolle spielen.

Wer weiß, womöglich besprichst du die künftige Gartengestaltung, machst einen Ausflug ins nächste Gartencenter, genießt die Natur und den anstehenden Frühling mit ausgedehnten Spaziergängen, oder ähnliches.

 

FREUNDSCHAFTEN, TEAMGEIST & GRUPPENERLEBNISSE

 

Hier werden aktives Handeln, viele Impulse und Eigeninitiative angedeutet.

 

Das Umfeld wird als stark, entschlossen und weder zögernd noch zimperlich angezeigt.

 

Bei stabilen und vertrauensvollen zwischenmenschlichen Beziehungen ist dies als hervorragend einzustufen.

 

Sollten hier jedoch Streitigkeiten oder Konkurrenten aufeinander treffen, dann könnte dir in diesen Tagen jemand das Leben schwer machen.

Am besten du ergreifst in diesen Tagen die Initiative und handelst klug und geschickt. Gehe jetzt bloß nicht in den Modus alles 1000 Mal zu überdenken sondern triff für dich eine Wahl. Höre auf deine eigene Weisheit und lege nicht zu viel Wert auf die Reaktionen des Außen.

 

Falls du jemand bist, der seine Emotionen andauernd unterdrückt – aus welchem Grund auch immer - dann könntest du augenblicklich aufgefordert werden, etwas zu ändern.

Bedenke, du musst nicht in Situationen verharren, wenn du nicht glücklich damit bist.

Du denkst gerade, dass du hier keine Änderung herbeiführen kannst? Nutze diese Tage und betrachte alles nochmals. Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten um dich aus bestimmten ungesunden Beziehungen oder Partnerschaften zu befreien, und zwar auf harmonischem Wege.

 

Hab keine Angst neue Schritte für dich zu unternehmen, wenn du denkst es nicht alleine zu schaffen, dann kontaktiere jemanden der dir Unterstützung geben kann; damit wieder mehr Selbstvertrauen in dein Leben kommen darf.

 

Nun kommen wir noch zu den geheimen

 

HOFFNUNGEN & BEFÜRCHTUNGEN

 

Es könnte sich nun diese von uns allen so sehr „geliebte“ Ungeduld zeigen.

Immer dieses abwarten - immerhin möchten wir alles gleich und sofort. Ob dies unserem Leben im Jetzt gut tun würde oder ob wir uns die Finger verbrennen, ist uns in diesen Momenten der Ungeduld doch vollkommen gleich.

 

Ein weiterer Aspekt ist hier, dass eine Situation oder Angelegenheit sich nicht so weiterentwickelt hat, wie erwartet.

 

Erstmals sollte man hier tief durchatmen und dann sollte die folgende Frage gestellt werden: „Was hilft mir jetzt um meiner Situation/meinem Leben wieder Herr zu werden.

Überdenke alles nochmals ganz liebevoll und erkenne weshalb sich diese Angelegenheit so entwickelt haben könnte.

Verschaffe dir Zeit und Raum um einen Überblick über die bestimmten Motive der beteiligten Personen und auch deine Motive dahinter zu erkennen.

Erst dann sollten neue Schritte getan werden um für alle beteiligten Seiten eine "Win-Win" Situation zu schaffen; einen heilenden Kompromiss zu finden.

 

Womöglich ist eine weitere Hilfestellung, dir augenblicklich bewusst zu machen, was du wirklich gerne tust und was du liebst zu tun.

Besonders in den Momenten der gefühlten Stagnation kannst du deine Sicht auf deine wahren Leidenschaften lenken.

Was würde dich hier und jetzt erfreuen?

Das was geschehen ist, kann man nicht mehr rückgängig machen. Ändern kannst du täglich etwas - wenn du dies möchtest; und freudige Erfahrungen die du dir täglich erschaffen solltest, verhelfen dir neue Möglichkeiten zu erkennen.

 

Und wieder wird mir angedeutet, dass wir uns alle in einer Zeit großen persönlichen Wachstums befinden. Doch uns Menschen kann es eben nicht schnell genug gehen. Vergessen wir jetzt nicht, wie wichtig es ist, uns mit anderen Menschen auszutauschen - kooperativ zusammenzuarbeiten.

 

Höre dir an, was die Menschen um dich herum zu sagen haben, doch fürchte dich nicht die Dinge zu hinterfragen, eigene Nachforschungen zu machen, und vor allem deine eigenen Ideen mit anderen zu teilen. Durch den Austausch mit deinem Umfeld, kannst du dir deines eigenen Potenzials bewusster werden.

 


Die Erkenntnisse dieser Zeit, seien sie im persönlichen Erleben, als auch im Kollektiv, möchten uns aufzeigen wo Unfreiheit besteht. Ein großer Themenbereich auf diesem, unseren Planeten.

 

Wo machen uns im persönlichen Erleben, jedoch auch im Kollektiv, Einschränkungen zu schaffen?

Wo besteht im persönlichen Erleben, jedoch auch im Kollektiv, zu viel Kontrolle?

 

Uns allen soll in dieser Zeitphase bewusst werden in welchen Bereichen unseres Lebens es sozusagen klemmt oder ein Ungleichgewicht vorherrscht.

 

Was braucht es jetzt für dich um dich frei entfalten zu können? Und was braucht es für das Kollektiv um mehr Entfaltungsmöglichkeiten und Freiheit zu erlangen?

 

Ein Aspekt hierbei ist das Thema des Gebens und Nehmens.

 

Ein weiterer Gesichtspunkt ist anderen in Not zu helfen.

Erinnern wir uns daran, dass Geschenke nicht ausschließlich finanzieller Art sein müssen, sondern energetischer Natur sein können. Hier geht es auch um die Frage, ob man selbst Bereitschaft zeigen kann, Hilfe von außen annehmen zu können.

 

Alle liebevollen und vom Herzen kommenden Aktionen sind in dieser Zeitphase willkommen und sollen gelebt werden.

 

Das Miteinander soll vertieft werden und eine neue Ebene erreichen.

 

Gegenseitige Unterstützung und Liebe, Respekt und Verständnis dürfen sich nun entwickeln.

 

Kontinuierliches Engagement – so wie es für jeden Einzelnen wichtig und richtig ist – darf sich wieder neu entwickeln.

 

Um Konflikte im Innen sowie im Außen zu beenden bedarf Vergebung. Was bist du bereit dir zu GEBEN um in dir Ausgeglichenheit zu schaffen? Deine innere und äußere Balance sind der Schlüssel für deinen Erfolg und trägt energetisch auch für die Balance des Kollektivs bei.

 

Ich beende hier den Impuls für die kommenden Tage und wünsche uns allen eine friedvolle Woche mit vielen Gesten des liebevollen Miteinanders.

 

Alles Liebe und bis bald, Andrea