4. Advent - Bild 3

Vorschau 2019

Im Jahr 2019 wirst du eine besondere Vertiefung von zwischenmenschlichen Aspekten bei dir erfahren dürfen. Es ist Zeit, wieder aufeinander zu zugehen und aufeinander einzugehen, mit gelebter Wertschätzung, Respekt und Liebe, wirst du neue Verbundenheit erleben dürfen.

Reiche anderen deine Hand ...

 

Tipp - wenn du damit irgendwelche Schwierigkeiten verbindest: Stelle es dir immer wieder im Geiste vor, wie du einem bestimmten Menschen liebevoll und friedlich die Hand reichst, damit diese liebevolle und friedliche Begegnung sich in der realen Welt zeigen darf.

 

Übrigens, meine Liebe, mein Lieber, hier wird nicht nur die Vertiefung des Bandes zu deiner eigenen Familie angesprochen - ob dir nun deine Blutsfamilie oder deine Wahlfamilie in den Sinn kommen mag. Dieser Aspekt trägt eine wahrhaft große Bandbreite in sich!!!

 

Nicht nur das Band zu deiner eigenen Familie  könnte im Jahre 2019 vertieft werden, sondern eine Vertiefung in Partnerschaft, Freundschaften und Bekanntschaften, als auch in deiner Arbeitswelt oder ähnliches darfst du im Jahr 2019 erleben.

Und in einigen Fällen wird es die spirituelle Familie sein, mit der eine tiefere Verbindung erlebt wird.

 

Hier geht es vor allem um mehr Zusammenkünfte, neuen Begegnungen, Feste, Einladungen, Seminare, Vorträge, Kurse und alles was der Zwischenmenschlichkeit und Gemeinschaft förderlich ist.

 

Vielleicht hilft dir diese Botschaft im kommenden Jahr dabei, deine irdische Familie - die wohlgemerkt aus einer großen Vielfalt und Bandbreite besteht - aus einem neutraleren Blickwinkel zu betrachten. Womöglich ist es genau jetzt wichtig für dich herauszufinden, mit wem du vielleicht noch durch ein Thema verbunden bist, das gelöst werden möchte. Du wirst im Jahr 2019 dabei unterstützt alle Bereinigungen und Versöhnungen innerhalb des großen Spektrums der FAMILIE zu lösen.

 

Die Botschaft FAMILIE ist eine Aufforderung an dich die Begegnung mit anderen zu feiern. Das Miteinander wird für dich im Jahr 2019 einen unglaublich wichtigen Aspekt einnehmen. Folge nicht nur der Einladung der geistigen Welt sondern lade selbst ein. Feiere Feste der Begegnung, und lade die Menschen dazu ein, die du liebst.

 

Lebe das Zusammensein, durch Gespräche, kreatives Zusammensein oder Mediation. Wichtig ist das Miteinander. Es geht vor allem um liebevolle Verbindungen, um friedliche Räume, die du nun gemeinsam mit deiner irdischen Familie, als auch mit deiner spirituellen Familie erfahren darfst. Dazu musst du sie nicht alle persönlich treffen, sondern kannst der Familie zum Beispiel auch einen Tag widmen und den tieferen Kontakt zu deinen Liebsten in Meditationen oder Gebeten neu zu aktivieren. 

 

Die Verbundenheit zu allem was ist,  liegt nun in deinen Händen ...