· 

AUFLÖSUNG ~ Botschaft zum Vollmond am 30.Nov.2020 & Mondfinsternis

Schön, dass du wieder mit dabei bist. 

Auf Grund der wertvollen Energiequalitäten gibt es nach langer Pause wieder eine Bildauswahl Botschaft um Dich auf deinem Weg zu unterstützen.

 

Diese Botschaft zum Vollmond am 30.Nov.2020 & der Mondfinsternis verrät dir worauf du bei diesem vier Wochen Zyklus ein besonderes Augenmerk legen darfst. Im übrigen wirkt die Mondfinsternis 6 Monate nach ...

 

 Wie Du die richtige Botschaft für Dich findest?

 ... nimm dir etwas Zeit ...

... lass deine Gedanken zur Ruhe kommen, sie sind hier nicht wichtig  ...

... atme ein paar Mal tief ein- und aus ...

... dann spüre und fühle nach welches der folgenden Bilder dich besonders anspricht ...

... vertraue auf dein Herz ...

Dort wo Dein Auge als Erstes und am längsten verbleibt, ist das Zeichen dafür, dass Du richtig bist.

 

AUFLÖSUNG

Bild 1

Stelle in den kommenden 4 Wochen die Kommunikation an erste Stelle.

Kennst du es, dass du des Öfteren deine Pläne selbst vereitelst, kritisch bist, dich leicht provozieren lässt, dir auf die Lippen beißt und um des lieben Frieden willens schweigst? Dies darf nun geändert werden! Beachte speziell in den kommenden Wochen wie wichtig es für dich ist, dich deiner Umwelt mitzuteilen.

Es geht gegenwärtig bei dir nicht darum Entscheidungen zu treffen oder für alles oder jeden die Verantwortung zu übernehmen, sondern den Dingen ihren Lauf zu lassen. Kompromisse anzustreben, falls nötig.

Gute Abschlüsse oder Ausgänge – gleich an welchen Bereich deines Lebens du gerade denken magst – möchten sich dir zeigen, wenn du ins GESCHEHEN LASSEN, in die AKZEPTANZ gehst.

Für dein einen oder anderen, der diese Botschaft liest,  mag es eine Herausforderung sein, doch halse dir bis zum nächsten Vollmond nicht mehr auf als du bereit bist zu tragen. 

Übe dich darin unnötiges loszulassen.

Konzentriere dich auf das Wesentliche.
Kein Druck, kein Muss, kein Zwang, sondern ein ES DARF möchte in dein Leben Einzug halten.

Die letzten Monate mögen eine Herausforderung für dich dargestellt haben, doch deine himmlische Führung teilt dir hier mit, dass du am rechten Weg bist, kurz vor VOLLENDUNG eine wichtigen Phase.

Womöglich wirst du überrascht feststellen, wie sich in dir Dankbarkeit und Freude zeigen wird. Denn ein Aufwärtstrend ist bei dir mehr als wahrscheinlich.

Ich wünsche Dir eine segensreiche Zeit, inneren Frieden und alles Liebe!

© Andrea Polszter


Bild 2

Wann wirst du dir wieder mehr Vertrauen entgegenbringen?

Du stellst dich, deine Entscheidungen und dein Handeln zu oft in Frage, dies darf die kommenden Wochen verändert werden.

 

Beachte bis zum nächsten Vollmond, wie wertvoll es für dich ist, genauer zu betrachten und in die Entschleunigung zu gehen. Du hast eine ausgeprägte Innere Stimme, doch du vergisst immer wieder auf sie zu hören, und so übersiehst du wertvolle Aspekte! 

 

Vielleicht ist es die Mediationspraxis die du zu kurz kommen lässt, oder es geht darum für dich individuell eine andere Form der Mediation zu entdecken? Womöglich bist du auf Grund deiner Persönlichkeit oder den augenblicklichen Energiequalitäten zu sehr mit überschüssiger Energie geladen  - hast die berühmten Hummeln im Hintern –  dann wird es dir besonders schwer fallen,  Stille zuzulassen.


Nutze die Natur für dich oder lasse dich auf andere kreative Ansätze ein, um wieder in deine Mitte zu finden.

 

Speziell wenn du dich gegenwärtig mit Geldsorgen oder beruflichen Aspekten herumschlägst – sei  es wegen dir oder einem lieben Menschen in deinem Umfeld –, wird dir mitgeteilt, dass positive Lösungsansätze auf dich warten.  Wichtig für dich, kontrolliere Papiere oder bringe Ordnung in deine Ablage. Hole dir eine weitere Meinung ein, bevor du ins Handeln gehst.

 

Der Schlüssel für deine kommenden Wochen ist in das Vertrauen und den Glauben in dich zurückzukehren und dir genügend Zeit zu gönnen, um deine individuellen Wahrnehmungen zu fördern. 

Also, nicht im Außen liegt  die Lösung, sondern in dir.

 

Ich wünsche Dir eine segensreiche Zeit, inneren Frieden und alles Liebe!

© Andrea Polszter


Bild 3

 

Es sind einige Facetten die in dir neu ausgerichtet werden möchten. Du bist ein Tausendsassa – und hast unendliche Möglichkeiten! -  Bist du dir dessen bewusst?

Einerseits ist es Beständigkeit und Klarheit die von dir gelebt werden möchte, andererseits braucht es viel mehr an Kreativität, die in diesem Mond-Zyklus gelebt werden möchten.

Zuallererst entscheide dich dafür unnötige Umwege zu beenden.

Speziell in schwierigen  zwischenmenschlichen Beziehungen – Liebe, Partnerschaft, Freundschaft, Familie, Kollegen, etc – ist es hilfreich für dich wenn du  Geradlinigkeit, Wirklichkeitsnähe und Klarheit lebst.
Nicht Emotionalität sondern eine gute Bodenhaftung hilft dir in diesem Mond-Zyklus, um vorwärts zu kommen.

Mehr Klarheit in dir erreichst du, wenn du zu deiner häufig überaktiven Gedankenwelt auch deine Gefühlswelt zulässt.
Die Analyse von bestimmten Situationen ist durchaus hilfreich, beachte, dass du dich nicht in zu viel Kopflastigkeit verlierst. Vergiss nicht auf dein Herz zu hören. Schenke ihm zumindest ein Mitspracherecht.

Dich könnte in diesen Wochen gelebte  Seriosität und Ernsthaftigkeit beeindrucken. Oder ist es an dir diese Seite deinem Gegenüber zu zeigen?

Nutze die Möglichkeit dich auszutauschen. Sprich an was dir am Herzen liegt. Womöglich öffnen dir Gespräche jetzt die Augen für neue Chancen.

Lasse deine Lebensfreude nicht zu kurz kommen. Diese warme, verständnisvolle und großherzige Seite in dir benötigt viel mehr Ausgleich. Verwöhne dich mit positiven Momenten und nutze deine Kreativität um diese zu erschaffen.

Schaffe in dir mehr Ausgleich und du wirst positive Veränderung erschaffen.

Ich wünsche Dir eine segensreiche Zeit, inneren Frieden und alles Liebe!

© Andrea Polszter


Bild 4

 

Du bist gerade dabei eine wichtige Station in deinem Leben zu erreichen. Beende deine Zweifel!

Es mag sein, dass du dich lange Zeit in einer scheinbaren nie enden wollenden Dauerschleife wiedergefunden hast. Alles, aber auch wirklich alles verlief mehr als bedächtig. Jede Tür die du öffnen wolltest schien verschlossen. Nun, diese Zeit ist kurz vor dem Ende.

Du wirst in diesem Mondzyklus dazu aufgerufen nochmals in Betrachtung zu gehen. Selbst wenn du startklar bist und du nur so vor Energie strotzen magst. Halte inne! Betrachte alle Perspektiven die sich dir bieten.

Bedenke, die geistige Welt schickt dir alles zur rechten Zeit, und so wie es sich mir für dich darstellt, warten etliche tolle und positive Herausforderungen auf dich.

Rasche Veränderungen zum Positiven werden dir früh genug begegnen – auch wenn du dies kaum noch glauben magst!

Gleiche Überaktivität oder Unruhe in den kommenden Wochen aus, indem du die überschüssigen Energien durch Spaziergänge an die Natur abgibst.

Diese Zeit bis zum kommenden Vollmond ist wie eine Besinnungspause für dich, um nochmals zu erkennen was du bis jetzt alles erreicht hast! Nutze diese (oftmals als unfreiwillig erlebte) Pause um noch weiter in deine innere Mitte und Ausgeglichenheit zu kommen.

Achte weiterhin darauf, dich gut abzugrenzen und übe dich darin dein Wohl an erste Stelle zu stellen. Du gehörst zu den Menschen die sich zu sehr nach dem Außen gerichtet hatten.

Vergiss nicht, du hast für Ausgleich gesorgt und/oder tust es noch. Dieser Akt der Eigenliebe wird von deiner himmlischen Führung belohnt werden.

Ich wünsche Dir eine segensreiche Zeit, inneren Frieden und alles Liebe!

© Andrea Polszter